Volksgesang

Besonders in der Jugend wird der Volksgesang gepflegt. Meist in der zweiten Hälfte der Jugendprobe, wenn die Kraft zum Tanzen langsam schwindet, werden dann die Lieder angestimmt. Hier sind vor allem lustige bayerische Kinderlieder gefragt, unter anderen Lieder wie "Sepp, Depp, Hennadreck" oder das "Bibbihendal". Bei einigen Veranstaltungen, wie Kirchweih wird dann der versammelten Gemeinde das Erlernte vorgesungen.






Impressum
© 2002-2017 Benedikt Schwarzer. Alle Rechte vorbehalten.